Bergmann's Menü- und Partyservice GmbH Köthen
Bergmann's Menü- und Partyservice GmbH Köthen
Bergmann's Menü- und Partyservice GmbH Köthen
Bergmann's Menü- und Partyservice GmbH Köthen

Über uns - Das Familienunternehmen

Als öffentliche Betriebskantine im September 1990 gegründet, entwickelte sich unser Unternehmen zu einer der führenden Großküchen mit Sitz im Raum Dessau-Halle-Bernburg.

Unser Service umfaßt nicht nur die Zubereitung und frei-Haus-Lieferung von täglich 10 verschiedenen Gerichten für Schulen, Kindergärten, Firmen, Ämter, Betriebe und Privatpersonen, sondern auch einen umfangreichen Partyservice für alle Gelegenheiten und die Belieferung und Einrichtung von Betriebskantinen und Schulkiosken.

Seit der Fertigstellung unserer neuen, mit modernster Küchen- und Computertechnik ausgestatteten Großküche im Oktober 1994 sind wir in der Lage, ca. 1000 Kunden mit täglich ca. 9000 Portionen in über 30 Fahrzeugen von Aschersleben über Bernburg, Dessau, Halle, Köthen bis Zörbig zu beliefern.

Weitere Vorteile sind die zentrale Lage der Großküche (Löbnitz liegt zwischen Bernburg und Köthen), die tägliche Anlieferung der Waren, die zum größten Teil in Sachsen-Anhalt produziert werden, sowie die Fachkompetenz unserer Köchinnen und Köche und ihre "Liebe zum Beruf", die uns auszeichnen und es ermöglichen, alles frisch und schmackhaft zuzubereiten.

Natürlich alles in der Tradition der bewährten anhaltinischen Hausmannskost.

Bergmann’s in Zahlen

Die Bergmann’s Menü- & Partyservice GmbH, wurde am 01.09.1990 als öffentliche Betriebskantine in der Gröbziger Spinndüsen GmbH gegründet. Damals wurden 4 Mitarbeiter beschäftigt und täglich ca. 200 Portionen zubereitet.

Durch personelle Veränderungen im Standortbetrieb, waren wir gezwungen andere Wege zu gehen, um als Firma weiter bestehen zu können. So entstand die Idee vom "Essen auf Rädern". Waren es anfangs nur ein paar Kindergärten und Schulen in den umliegenden Gemeinden, wurde die alte Küche bald zu klein und wir standen, um die wachsende Nachfrage bewältigen zu können, vor der Frage nach einem Aus- oder Neubau. Wir entschieden uns für letzteres und investierten 2,5 Millionen DM (1,278 Mio Euro) in die Errichtung einer der modernsten Großküchen in Sachsen-Anhalt.

Zu unserem Fuhrpark gehören 32 Fahrzeuge, 2 Anhänger und 1 Gulaschkanone. Unsere Fahrzeuge legen täglich eine Gesamtwegstrecke von ca. 3000 km zurück, um alle unsere Kunden mit einem warmen Mittagessen zu versorgen.

Wir beliefern zur Zeit täglich ca. 1000 Kunden mit durchschnittlich 9000 Portionen in etwa 700 Transportbehältern. Dabei verarbeiten wir in unserer Großküche ca. 1,4 Tonnen Kartoffeln, 0,3 Tonnen Fleisch und 0,5 Tonnen Gemüse an einem Tag.

Bergmann’s und die Umwelt

Schon beim Bau unserer Großküche wurden neben arbeitstechnisch wichtigen Belangen auch wichtige Umweltaspekte berücksichtigt. So sorgt zum Beispiel eine Energieoptimierungsanlage für die gleichmäßige Verteilung der benötigten Elektroenergie auf alle angeschlossenen Geräte. Dies hat zur Folge, daß ein bestimmter Grenzwert nicht überschritten werden kann, und so Energie gespart und die Umwelt entlastet wird.

Den gleichen Effekt hat auch unsere Wärme-Rückgewinnungsanlage. Sie speichert die Abluftwärme unserer Kühlhäuser und führt sie der Warm-Wasser-Bereitung zu.

Eine sich unter dem Dach befindliche Energiesparende-Lüftungsdecke, sorgt dafür, daß die sich in der Abluft der Kessel, Pfannen und Combi-Dämpfer befindlichen Fettanteile nicht an die Umwelt abgegeben werden können.

Ein weiterer wichtiger Beitrag zur Schonung unserer Umwelt ist auch unser Fettabscheider. In ihm werden anfallende Fette, Öle und Speisereste, die z.B. bei der täglichen Reinigung der Küchengeräte und -maschinen in die Abflüsse gelangen, aufgefangen und gesammelt.

Seit dem Einsatz von Alu-Asietten sind wir einem Aluminium Recycling-System angeschlossen. Dabei werden die gebrauchten Asietten unserer Kunden von uns eingesammelt, zu Paketen gepreßt und zur Herstellerfirma zurückgesandt. Dort werden diese Pakete gereinigt, eingeschmolzen und zu neuen Aluminiumprodukten z.B. Asietten verarbeitet. Dabei werden 80 % weniger Energie benötigt als bei der Neuherstellung.

Bergmann's als Sponsor

Eines unserer wichtigsten Tätigkeitsfelder im Bereich Sponsoring, ist die Förderung des Kinder- und Jugendsports. So unterstützen wir u.a. die Vereine VfB Gröbzig, VfL Köthen, HG 85 Köthen, Hertha Osternienburg, TSV Elbe Aken, SV Anhalt Bernburg, den Werdershausener Carnevalsverein und noch einige andere mehr.

Von Anfang an war es für uns wichtig, auch unsere kleinen Kunden in Kindergärten und Schulen bei Schulfesten, zum Kindertag, Weihnachtsfeiern o.ä. mit Sach- und Geldspenden zu unterstützen. Dies realisieren wir mit unserer Gutscheinaktion. Dabei werden portionsabhängig Gutscheine an die teilnehmenden Einrichtungen ausgegeben, die vielseitig zur Realisierung kleiner und großer Wünsche genutzt werden können.

Qualitätsmerkmale

Unser Essen unterliegt einer zusätzlichen Kontrolle durch ein unabhängiges Labor. Diese Kontrollen werden seit dem 01.01.2010 durch die Becit GmbH aus Bitterfeld-Wolfen durchgeführt. Dort werden täglich mikrobiologische und sensorische Untersuchungen unseres Essens durchgeführt.

Becit GmbH

Kontrolle durch das unabhängiges Labor der Becit GmbH

Biosiegel

Seit 2010 sind wir auch BIO-Zertifiziert (Kontroll-Nr: DE-070)

Dekra

Auch unser Qualitätsmanagement ist seit 2010 zertifiziert. (ISO 9001:2008)

Branchenverband

Mitglied im bundesweiten Branchen- und Berufsfachverband.

hy Akademie

Erfolgreich absolvierte Hygieneschulung